Vulkaninsel Lanzarote

Lanzarote-Tipps

Hier ein paar Empfehlungen, was man bei einem Lanzarote-Urlaub nicht verpassen sollte:

Nationalpark Timanfaya

Im Nationalpark Timanfaya kann man die vulkanische Geschichte Lanzarotes hautnah erleben.

Haría und Umgebung

Haría ist umgeben von einer Landschaft mit reichlich Vegetation. Auffällig sind die vielen Palmen, die rund um die Ortschaft zu finden sind.

Steilküste Risco de Famara

Die Steilküste, die die Insel im Nordwesten prägt und gegen das Meer bzw. die Sandebene El Jable begrenzt, gehört zu den beeindruckendsten Küstenabschnitten der gesamten Kanarischen Inseln.

Teguise

Der ehemaligen Hauptstadt im Inselzentrum sollte man auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

Wandern auf Lanzarote

Lanzarote bietet viele Möglichkeiten für Wanderungen unterschiedlicher Länge. Allerdings sollte man nicht gerade in den heißen Sommermonaten wandern. Immer reichlich Trinkwasser mitnehmen!


Blick auf Puerto Calero
Da Lanzarote eine überschaubare Größe hat und gut ausgebaute Straßen die gesamte Insel durchziehen, ist es einfach, mit dem Mietwagen und größtenteils auch mit dem Bus, viele interessante Ausflugsziele in allen Teilen der Insel zu erreichen.