Vulkaninsel Lanzarote

Klima

Lanzarotes Klima ist geprägt von Niederschlagsarmut und warmen, aber nicht extrem heißen Temperaturen. Die Insel liegt im Einfluss des Nordostpassates, jedoch fehlen ausreichend hohe Berge, die die Wolken stauen und zum abregnen bringen können. Dies unterscheidet Lanzarote von den westlicheren und regenreicheren Inseln des Archipels.

Höchsttemperaturen in °C auf Lanzarote
Die höchsten Temperaturen werden etwa zwischen Juli und Oktober erreicht. Allerdings werden die Maximaltemperaturen oft als angenehmer als in Mitteleuropa empfunden, da die Luftfeuchtigkeit gering ist und tagsüber häufig ein leichter Wind wehnt.

Die durchschnittliche Regenmenge liegt bei etwa 120 mm im Jahr. Lediglich im Norden Lanzarotes werden mehr als doppelt so hohe Mengen registriert. Niederschläge fallen insbesondere im Winterhalbjahr zwischen November und Februar. In den Monaten Juni und Juli fällt in der Regel gar kein Niederschlag.

Niederschlag in mm auf Lanzarote